Anzeichen für eine Legasthenie

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Anzeichen für eine Legasthenie im Vorschulalter

  • Das Kind krabbelte nicht oder nur wenig ausgiebig
  • Probleme beim Erlernen des Sprechens
  • Schlechte Körperkoordination, häufiges Stolpern
  • Probleme beim Erlernen von Kinderliedern und beim Reimen von Wörtern
  • Schwierigkeiten beim Binden von Schuhbändern, Ball fangen, Seilspringen usw.

 

Anzeichen für eine Legasthenie im Verlauf der Schulzeit

  • Das Kind spricht schneller als es handelt
  • Erhöhte Kreativität
  • Durcheinanderbringen von richtungweisenden Wörtern, z.B. hinauf/hinunter, innen/außen
  • Probleme beim Unterscheiden von links und rechts
  • Schwierigkeiten beim Lernen des Lesens und Schreibens
  • Vertauschen von Buchstaben, z.B. b für d, p für q (visuelle Wahrnehmung)
  • Vertauschen von Buchstaben z.B. g für k; d für t; b für p (auditive Wahrnehmung)
  • Schwierigkeiten beim Behalten des Alphabets und im Erinnern von Reihenfolgen
  • Unaufmerksamkeit
  • Frustration, die zu Verhaltensproblemen führen kann